Wohnhausanlage Schickgasse 32
© Daniel Hawelka

Wohnhausanlage Schickgasse 32

Schickgasse, 1220 Wien

klimaaktiv Silber, Fertigstellung, Neubau

Die Familienwohnbau hat in 1220 Wien, Schickgasse 32 eine Wohnhausanlage mit Büros/Geschäftsflächen/Kindertagesheim in Passivhausbauweise errichtet. Die Beheizung erfolgt mittels einer Wasser/Wasser Wärmepumpe als Niedertemperatursystem für die Fußbodenheizung. Die Warmwasserbereitung erfolgt mittels Solaranlage unterstützt durch Gas. Es wurde eine kontrollierte Wohnraumlüftung mit Wärmerückgewinnung eingebaut.

Allgemein

Mehrfamilienhaus.
klimaaktiv Deklaration: 2022
Deklariert nach: klimaaktiv Kriterienkatalog 2012 - Neubau
klimaaktiv Punkte: 866 von 1000

Kategorie klimaaktiv Punkte
Standort 103
Energie und Versorgung 538
Baustoffe und Konstruktion 125
Komfort und Gesundheit 100

Beteiligte

BauherrIn / Bauträger: Implenia Baugesellschaft mbH
Architekt / Planung: Architekt Werner Hackermüller
Haustechnik, HKL, E-Technik: Käferhaus technisches Büro
Bauleitung / ÖBA: Implenia Baugesellschaft mbH
Weitere Beteiligte: Familienwohnbau gemeinnützige Bau- und Siedlungsgesellschaft m.b.H., Architekt Werner Hackermüller
Gebäudedeklaration durch: Familienwohnbau gemeinnützige Bau- und SiedlungsGmbH

Kriterium Wert
Konditionierte Brutto-Grundfläche (BGF) 7631.59 m²
Nettonutzfläche 5951.49 m²
Anzahl der Wohn-/Nutzungseinheiten 59
Anzahl der Geschoße 5

Energiedaten berechnet nach PHPP

Kriterium Wert
Heizwärmebedarf (HWB) 15.00 kWh/m²EBFa gemäß PHPP
Primärenergiebedarf (PEB) 102.00 kWh/m²EBFa
CO2-Emissionen 26.60 kgCO2/m²EBFa

Kriterium Wert
Verwendung von emissionsarmen Baustoffen berücksichtigt
OI3 Index (TGH, BGF) 140.00

Kriterium Wert
Blower Door Test (n50-Wert) 0.83 1/h
Formaldehyd 0.018 mg/m³
Energiemonitoring berücksichtigt