Green 5
© IONOMO GmbH

Green 5

Wiedner Hauptstrasse 150, 1050 Wien

klimaaktiv Silber, Planung, Neubau

Das Projekt Green5 besteht aus einem Straßen- und Hoftrakt mit 63 Wohnungen, einem Ambulanzzentrum im Erdgeschoss und einer eigenen Tiefgarage. Die freifinanzierten Mietwohnungen mit einer Größe von 30m2 bis 85m2 weisen ein erhöhten Ausstattungsstandard auf. Alle Wohnungen verfügen über eigene Terrassen oder Balkone. In der Tiefgarage werden fünf Ladestellen für E-Autos und Fahrradabstellräume mit Fahrradservicestationen umgesetzt. Die Fassaden werden als Wärmedämmverbundsystem mit Mineralwolle ausgeführt und erhalten straßenseitig partiell eine bewässerte Begrünung. Die unmittelbare Nähe zu den öffentlichen Verkehrsmitteln begünstigen den Komfort für die zukünftigen Bewohnerinnen.

Allgemein

Mehrfamilienhaus. geplante Fertigstellung 2022
klimaaktiv Deklaration: 2022
Deklariert nach: klimaaktiv Kriterienkatalog 2017 - Neubau
klimaaktiv Punkte: 872 von 1000

Kategorie klimaaktiv Punkte
Standort 150
Energie und Versorgung 442
Baustoffe und Konstruktion 150
Komfort und Gesundheit 130

Beteiligte

BauherrIn / Bauträger: Wiedner Hauptstrasse 150 Immobilienentwicklungs GmbH & Co KG
Architekt / Planung: Moser Architects GmbH
Bauphysik: DI Alexander Katzkow & Partner GmbH Ziviltechnikgesellschaft für Bauwesen
Weitere Beteiligte: RM-Enginnering
Gebäudedeklaration durch: RM-Enginnering

Kriterium Wert
Konditionierte Brutto-Grundfläche (BGF) 5319.9 m²
Nettonutzfläche 2676.67 m²
Anzahl der Wohn-/Nutzungseinheiten 63
Anzahl der Geschoße 8
Bauweise Massivbau
Heizsystem Raumheizung Wärmepumpe
Heizsystem Warmwasser Wärmepumpe
Weitere Gebäudezertifikate Vorzertfikat ÖGNI GOLD

Energiedaten berechnet nach OIB Richtlinie 6 - 2015

Kriterium Wert
Heizwärmebedarf (HWB) 27.32 kWh/m²BGFa
Primärenergiebedarf (PEB) 66.44 kWh/m²BGFa
CO2-Emissionen 9.83 kgCO2/m²BGFa

Kriterium Wert
Verwendung von emissionsarmen Baustoffen berücksichtigt
OI3 Index (TGH, BGF, BG1) 120

Kriterium Wert
Blower Door Test (n50-Wert) 1.50 1/h
Formaldehyd 0.06 mg/m³
Energiemonitoring berücksichtigt