SMART Wohnen - Sonnwendviertel II
© Kurt Hoerbst

SMART Wohnen - Sonnwendviertel II

Alfred-Adler-Strasse 12, 1100 Wien

Zum Staatspreis nominiert

Ein räumliches Bravourstück ist das SMART Wohnen in der stark befahrenen Viktor Adler Straße am Wiener Hauptbahnhof. Die Stahlbeton-Skelettstruktur schafft mit zur Straßenseite eingehängten Balkone eine Filterzone. Alle Innenwände sind nicht tragend und das Gebäude damit flexibel in der Nutzung.
Vom privaten Innenhof, der Spiel- und Grünflächen bietet, erschließen offene Laubengänge die Wohnungen und erweitern sich immer wieder zu informellen Begegnungszonen. Sechs bunte aufgesetzte Boxen beinhalten gemeinschaftliche Abstellplätze, Waschräume und Spielflächen.
Mit einem hohen Anteil an SMART Wohnungen war für das Projekt der wirtschaftliche Rahmen entsprechend eng. Alle Wohnungen sind auf Kleinstflächen optimal organisiert, sind durchgesteckt und zu beiden Seiten belichtet.

Allgemein

Mehrfamilienhaus. Fertigstellung 2016
klimaaktiv Deklaration: 2017

Kriterium Wert
Konditionierte Brutto-Grundfläche (BGF) 13.745 m²
Nettonutzfläche 11.900 m²
Anzahl der Wohn-/Nutzungseinheiten 148
Anzahl der Geschoße 8
Bauweise Massivbau
Heizsystem Raumheizung Fern- und Nahwärme
Heizsystem Warmwasser Fern- und Nahwärme

Energiedaten berechnet nach OIB Richtlinie 6 - 2011 oder älter

Kriterium Wert
Heizwärmebedarf (HWB) 20 kWh/m²BGFa
Primärenergiebedarf (PEB) 130.50 kWh/m²BGFa
CO2-Emissionen 10.60 kgCO2/m²BGFa
lc-Wert 3,44 m/1