SMART BLOCK Geblergasse
© Kurt Hörbst

SMART BLOCK Geblergasse

Geblergasse 11 & 13, 1170 Wien

Staatspreisträger

Der Straßenblock im 17. Wiener Gemeindebezirk umfasst knapp 20 Parzellen und ist ein typisches Beispiel für die heterogene Verbauung im gründerzeitlichen Wien. Im Zuge einer umfassenden Sockelsanierung wurden die Häuser in der Geblergasse 11 und 13 erweitert, aufgestockt und haustechnisch von Grund auf erneuert. Erstmals in Österreich kam im historischen Bestandsbau Geothermie zum Einsatz. Die Erdwärme-Anlage lässt jederzeit einen Ausbau zu, sodass das technische Versorgungskonzept in Zukunft zu einem Anergienetz für den gesamten Straßenblock ausgebaut werden kann. Nicht zuletzt wurde das realisierte Forschungsprojek

Allgemein

Mehrfamilienhaus.
klimaaktiv Deklaration: 2021

Beteiligte

Bauherrschaft: Angelika und Johannes Zeininger
Architektur: © zeininger architekten
Bauphysik: Prause iC ZT-GmbH
Haustechnik: TB Käferhaus GmbH

Kriterium Wert
Konditionierte Brutto-Grundfläche (BGF) 4537 m²
Anzahl der Wohn-/Nutzungseinheiten 16
Heizsystem Raumheizung Fern- und Nahwärme, Wärmepumpe, Solarthermie

Energiedaten berechnet nach OIB Richtlinie 6 - 2011 oder älter

Kriterium Wert
Heizwärmebedarf (HWB) 32,47 kWh/m²BGFa
Primärenergiebedarf (PEB) 103.23 kWh/m²BGFa
CO2-Emissionen 18.94 kgCO2/m²BGFa