Montforthaus Feldkirch
© Kurt Hörbst

Montforthaus Feldkirch

Montfortplatz 1, 6800 Feldkirch, Vorarlberg

klimaaktiv Gold, Fertigstellung, Neubau
Staatspreisträger

Das Montforthaus in Feldkirch ist ein neues Veranstaltungshaus mit vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten. Der organisch geschwungene Stahlbetonbau mit Natursteinfassade ist gekonnt in das historisch gewachsene Umfeld gesetzt und schafft qualitätsvolle Stadträume. Die BesucherInnen betreten das Gebäude über eine frei geformte, viergeschossige Foyerlandschaft mit offenen Galerien und unter einem verglasten, taghellen Atriumdach. Der fließende Charakter des voll verglasten Foyers zieht die umliegenden Plätze in das Haus hinein. Komfortlüftung, Wärmepumpe und konsequente Abwärmenutzung sind Bausteine der überzeugenden Nachhaltigkeitsperformance. Zu guter Letzt wurde mit dem Umweltzeichen Green Location der Rahmen für nachhaltige Veranstaltungen geschaffen.

Allgemein

Veranstaltungsstätte. Fertigstellung 2015
klimaaktiv Deklaration: 2017
Deklariert nach: vs Veranstaltungsstätten-2016.0.3 09-2017
klimaaktiv Punkte: 958 von 1000

Kategorie klimaaktiv Punkte
Standort 175
Energie und Versorgung 460
Baustoffe und Konstruktion 148
Komfort und Gesundheit 175

Beteiligte

Bauherrschaft: Stadt Feldkirch
Architektur: HASCHER JEHLE Architektur, mitiska wäger architekten
Bauphysik: Ingenieurbüro P. Jung
Haustechnik: Dick+ Harner/ BHM Ingenieure
Weitere Beteiligte: Bernard & Brunnsteiner(Statik)
Gebäudedeklaration durch: ecology

Kriterium Wert
Konditionierte Brutto-Grundfläche (BGF) 8554 m²
Nettonutzfläche 10840 m²
Anzahl der Wohn-/Nutzungseinheiten 6 NE (Restaurant, Seminar, Verwaltung, Kongress/Konzert, Tourismus, öffentl. Parkierung)
Anzahl der Geschoße 6 Hauptgeschosse, 2 Zwischengeschosse
Bauweise Massivbau
Heizsystem Raumheizung Gasbrennwertkessel, Wärmepumpe, Abwärmenutzung
Heizsystem Warmwasser Gasbrennwertkessel
Art des Lüftungssystems mit Wärmerückgewinnung

Energiedaten berechnet nach OIB Richtlinie 6 - 2011 oder älter

Kriterium Wert
Heizwärmebedarf (HWB) 6.20 kWh/m³a
Primärenergiebedarf (PEB) 141.40 kWh/m²BGFa
CO2-Emissionen 23.50 kgCO2/m²BGFa

Kriterium Wert
Produktmanagement wurde umfassend umgesetzt
OI3 Index (BG3, BZF) 595.00

Kriterium Wert
Blower Door Test (n50-Wert) 0.60 1/h
Messung VOC Summe VOC ≤ 300 µg/m³
Messung Formaldehyd Formaldehyd ≤ 0,06 mg/m³
Energiemonitoring berücksichtigt