Justizgebäude Salzburg - Bestandsanierung
© Kurt Hörbst

Justizgebäude Salzburg - Bestandsanierung

Rudolfsplatz 2, 5020 Salzburg, Salzburg
Objekt des Monats 2019/1

klimaaktiv Gold, Fertigstellung, Sanierung
Staatspreisträger

Das Justizgebäude Salzburg ist ein markanter, historischer Gebäudekomplex in prominenter Lage in der Salzburger Innenstadt. Das Objekt ist nach den Plänen des Wiener Architekturbüros Franz&Sue mit neuen, zeitgemäßen Qualitäten ausgestattet worden. Der denkmalgeschützte Bestand wurde mit viel Bedacht auf die funktionale Neuordnung umgebaut und saniert. Versetzte Wände, abgenommene Fenstergitter und verbesserte Belichtungsverhältnisse lassen aus alten Zelltrakten moderne und einladende Büroflächen entstehen. Ein für Salzburg einzigartiges öffentliches Dachterrassencafé mit Blick auf die Festung Hohen Salzburg lädt zum Besuch des Justizgebäudes ein.
Bei der Planung und Ausführung des Gebäudes wurde besonders auf die Verwendung qualitativ hochwertiger und ökologisch unbedenklicher Produkte Wert gelegt. Die eingebaute Komfortlüftung mit Wärmerückgewinnung sorgt in den Verhandlungssälen für eine sehr gute Innenraumluftqualität – dies wurde durch Innenraumluftmessungen vor Ort bestätigt.
Das Justizgebäude Salzburg ist klimaaktiv Objekt des Monats 1/2019.

Allgemein

Bürogebäude. Fertigstellung 2018
klimaaktiv Deklaration: 2018
Deklariert nach: Büro-Sanierung Denkmalschutz bsd-2014.1.0.- 09-2018
klimaaktiv Punkte: 971 von 1000

Kategorie klimaaktiv Punkte
Standort 136
Energie und Versorgung 545
Baustoffe und Konstruktion 180
Komfort und Gesundheit 110

Beteiligte

BauherrIn / Bauträger: Bundesimmobiliengesellschaft m.b.H.
Architekt / Planung: Franz und Sue ZT GmbH
Bauphysik: KPPK Ziviltechniker GmbH
Haustechnik, HKL, E-Technik: Zentraplan Planungsges.m.b.H.
Bauleitung / ÖBA: ARGE AIS + pm1 Justizgebäude Salzburg p.a. pm1 projektmanagment, planen und bauen gmbh
Gebäudedeklaration durch: ibo

Kriterium Wert
Konditionierte Brutto-Grundfläche (BGF) 15750.19 m²
Nettonutzfläche 11025 m²
Anzahl der Wohn-/Nutzungseinheiten 1
Anzahl der Geschoße 6
Bauweise Massivbau
Heizsystem Raumheizung Fern- und Nahwärme
Heizsystem Warmwasser Fern- und Nahwärme

Energiedaten berechnet nach OIB Richtlinie 6 - 2011 oder älter

Kriterium Wert
Heizwärmebedarf (HWB) 9.22 kWh/m³a
Primärenergiebedarf (PEB) 185.34 kWh/m²BGFa
CO2-Emissionen 23.31 kgCO2/m²BGFa

Kriterium Wert
Produktmanagement wurde umfassend umgesetzt
OI3 Index (BG3, BZF) 388.00

Kriterium Wert
Blower Door Test (n50-Wert) 1.40 1/h
Messung VOC Summe VOC ≤ 300 µg/m³
Messung Formaldehyd 0,06 mg/m³ < Formaldehyd ≤ 0,10 mg/m³
Energiemonitoring berücksichtigt