Mittelschule Doren (Sanierung)
© (c) Spektrum GmbH Dornbirn

Mittelschule Doren (Sanierung)

Kirchdorf 200, 6933 Doren, Vorarlberg

klimaaktiv Gold, Fertigstellung, Sanierung

Eine klassischen Gangschule wurde zu einer Schule mit offenen Lernlandschaften umgebaut.
Die komplette thermische Sanierung der Ende der 1960er Jahre errichteten Schule umfasste Maßnahmen wie die Erneuerung des Daches, Wärmedämmung des gesamten Gebäudes sowie neue Fenster und Türen aus Holz-Alu. Auf dem bestehenden Pultdach wurde auf einer Fläche von ca. 600 m² eine Photovoltaikanlage installiert, geheizt wird mit Holz aus heimischen Wäldern.

Allgemein

Bildung: Kindergarten, Schule, Universität. Fertigstellung 2013
klimaaktiv Deklaration: 2017
klimaaktiv Punkte: 913 von 1000

Kategorie klimaaktiv Punkte
Standort 94
Energie und Versorgung 568
Baustoffe und Konstruktion 568
Komfort und Gesundheit 100

Beteiligte

BauherrIn / Bauträger: Gemeinde Doren Immobilienverwaltungs GmbH + CO.KEG
Architekt / Planung: Markus Thurnher ZT GmbH
Bauphysik: DI Bernhard Weithas GmbH
Haustechnik, HKL, E-Technik: Ingenieurbüro Walter Pflügl

Kriterium Wert
Nettonutzfläche 3370.00 m²
Anzahl der Geschoße 3
Bauweise Mischbau
Heizsystem Raumheizung Biomassekessel
Heizsystem Warmwasser Biomassekessel
Art des Lüftungssystems mit Wärmerückgewinnung

Energiedaten berechnet nach OIB Richtlinie 6 - 2011 oder älter

Kriterium Wert
Heizwärmebedarf (HWB) 5.90 kWh/m³a
Primärenergiebedarf (PEB) 75.60 kWh/m²EBFa
CO2-Emissionen 19.00 kgCO2/m²EBFa
lc-Wert 2.3809523809524 m/1

Kriterium Wert
OI3 Index (BG3, BZF) 394.00

Kriterium Wert
Blower Door Test (n50-Wert) 1.50 1/h
Messung VOC 300 µg/m³ < Summe VOC ≤ 500 µg/m³
Messung Formaldehyd Formaldehyd ≤ 0,06 mg/m³