Buche 168
© Jörg Seiler

Buche 168

Buchengasse 168, 1100 Wien

klimaaktiv Bronze, Fertigstellung, Neubau

Auf dem Grundstück Buchengasse 168 wurde ein Wohnbau mit 20 individuellen Wohnungen sowie einem Büro errichtet. Die Straßenfassade gliedert sich durch vorgelagerte offene Erker, welche privater Freibereich und Pufferzone zwischen Wohnung und Stadtraum sind. Als "Brise Soleil" bildet diese Erkerkonstruktion auch einen außenliegenden konstruktiven Sonnenschutz für die dahinterliegenden Wohnungen.
Die 20 Wohnungen sind in fünf verschiedene Wohnungstypen ausgeführt. Diese können durch einfache bauliche Maßnahmen an verschiedene Nutzungsanforderungen angepasst werden.
Begleitend zur Entwurfsplanung wurden Lebenskostenzyklusberechnungen durchgeführt, welche eine Reduktion der laufenden Kosten des Gebäudes bewirken.

Allgemein

Mehrfamilienhaus. Fertigstellung 2022
klimaaktiv Deklaration: 2022
Deklariert nach: klimaaktiv Kriterienkatalog 2017 - Neubau

Beteiligte

BauherrIn / Bauträger: TraxleReal Buche 168 GmbH & Co KG
Architekt / Planung: alp architektur zt gmbh
Bauphysik: K2 Bauphysik GmbH
Haustechnik, HKL, E-Technik: HTB Plan GmbH
Bauleitung / ÖBA: Burgstaller und Partner
Weitere Beteiligte: Synto GmbH, Harrer & Harrer ZT GmbH
Gebäudedeklaration durch: alp architektur zt gmbh

Kriterium Wert
Konditionierte Brutto-Grundfläche (BGF) 1632.03 m²
Nettonutzfläche 1178.166 m²
Anzahl der Wohn-/Nutzungseinheiten 22
Anzahl der Geschoße 7
Bauweise Massivbau
Heizsystem Raumheizung Fern- oder Nahwärme aus hocheffizienter KWK
Heizsystem Warmwasser Fern- und Nahwärme erneuerbar

Energiedaten berechnet nach OIB Richtlinie 6 - 2015

Kriterium Wert
Heizwärmebedarf (HWB) 24.83 kWh/m²BGFa
Primärenergiebedarf (PEB) 48.11 kWh/m²BGFa
CO2-Emissionen 5.69 kgCO2/m²BGFa
lc-Wert 2,7777777777778 m/1

Kriterium Wert
Verwendung von emissionsarmen Baustoffen berücksichtigt
OI3 Index (TGH, BGF, BG1) 119

Kriterium Wert
Blower Door Test (n50-Wert) 0.96 1/h
Energiemonitoring berücksichtigt