T459 Innsbruck Integrationshaus Caritas

T459 Innsbruck Integrationshaus Caritas

Gumppstraße 71, 6020 Innsbruck, Tirol

klimaaktiv Gold, Fertigstellungsdeklaration, Neubau

In Innsbruck, Stadtteil Pradl, Gumpstraße 71, GSt. 1395/2 errichtet die Alpenländische in Zusammenarbeit mit der Caritas und der Diözese Innsbruck das Integrationshaus. Im Untergeschoß sowie im Erdgeschoß sind verschiedene Projekte und Initiativen der Cartias untergebracht. Im 1.-6. Obergeschoß befinden sich 73 Mietwohnungen. Insgesamt 66 Tiefgaragenabstellplätze und 17 einspurige Kfz-Abstellplätze werden im Untergeschoß errichtet.
In den Gangebereichen werden sogenannte Gemeinschaftsund Begegnungszonen geschaffen, zwei Dachterrassen, die allen Bewohner:innen zur Verfügung stehen, großzügige Außenbereiche mit viel Grünraum runden dieses neue Wohnkonzept ab. Die Wohnanlage wird durch zwei Stiegenhäuser und zwei Aufzugsanlagen erschlossen werden.

Allgemein

None, Fertigstellung 2023
klimaaktiv Deklaration: 2023
deklariert nach: klimaaktiv Kriterienkatalog 2017 - Neubau
klimaaktiv Punkte: 909 von 1000

Kategorie klimaaktiv Punkte
Standort 130
Energie und Versorgung 500
Baustoffe und Konstruktion 125
Komfort und Gesundheit 154

Beteiligte

BauherrIn / Bauträger: Alpenländische Gemeinnützige Wohnbauges. m. b. H
Architekt / Planung: beaufort Architekten ZT GmbH
Gebäudedeklaration durch: Energy Consultants

Kriterium Wert
Konditionierte Brutto-Grundfläche (BGF) 9570 m²
Nettonutzfläche 4999 m²
Anzahl der Wohn-/Nutzungseinheiten 73
Anzahl der Geschoße 7
Bauweise Massivbau
Heizsystem Raumheizung Wärmepumpe
Heizsystem Warmwasser Wärmepumpe
Art des Lüftungssystems mit Wärmerückgewinnung
Bereitstellung Warmwasser zentral

Energiedaten berechnet nach OIB Richtlinie 6 - 2015

Kriterium Wert
Heizwärmebedarf (HWB) 24.2 kWh/m²a
Primärenergiebedarf (PEB) 55.7 kWh/m²a
CO2-Emissionen 8 kgCO2/m²a
lc-Wert 3,448275862069 m

Kriterium Wert
Verwendung von emissionsarmen Baustoffen berücksichtigt
OI3 Index (BG3, BZF) 338

Kriterium Wert
Blower Door Test (n50-Wert) 0.33 1/h
Summe VOC 860 µg/m³
Formaldehyd 0.018 mg/m³
Energiemonitoring berücksichtigt