Sport und Fun Halle
© Eva Kelety

Sport und Fun Halle

Vendiger Au 11, 1020 Wien

klimaaktiv Gold, Fertigstellungsdeklaration, Neubau

Das Sportangebot im Projektgebiet wird durch die Herstellung einer modernen und energetisch hochwertigen neuen Sport & Fun Halle ausgebaut. In der Fun und Sporthalle Engerthstraße werden die Sportfunktionen der Bestandsjugendanlage und der alten Sport & Fun Halle, welche aufgrund des neuen Fernbusterminals abgerissen wurde, kombiniert und erweitert. Das ca.13m hohe Gebäude der Sport & Fun Halle ist als höchst ökologischer Bau konzipiert. Eingebettet in ein grünes Umfeld mit wertvollem Baumbestand, fügt sich die Halle mit der ca. 7m hohen, flächig bewachsenen Grünfassade selbstverständlich in die Umgebung ein. Es handelt sich um einen Holzbau im Sporthallenbereich, die Nebenräume sind als mineralischer Bau in Stahlbeton ausgeführt.

Allgemein

Sportstätte, Fertigstellung 2023
klimaaktiv Deklaration: 2023
deklariert nach: Dienstleistungsgebäude 2020.2.0
klimaaktiv Punkte: 912 von 1000

Kategorie klimaaktiv Punkte
Standort 146
Energie und Versorgung 545
Baustoffe und Konstruktion 110
Komfort und Gesundheit 111

Beteiligte

BauherrIn / Bauträger: MA51 - Sport Wien
Architekt / Planung: Schluder Architekten ZT GmbH
Bauphysik: Prause iC
Haustechnik, HKL, E-Technik: Gebäudetechnik Krainer GmbH
Bauleitung / ÖBA: Bau-control ZT GmbH
Gebäudedeklaration durch: Prause iC

Kriterium Wert
Konditionierte Brutto-Grundfläche (BGF) 3911.8 m²
Nettonutzfläche 3678.6 m²
Anzahl der Wohn-/Nutzungseinheiten 1
Anzahl der Geschoße 3
Bauweise Leichtbau
Heizsystem Raumheizung Fern- oder Nahwärme aus hocheffizienter KWK
Heizsystem Warmwasser Fern- oder Nahwärme aus hocheffizienter KWK
Einbau Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung berücksichtigt

Energiedaten berechnet nach OIB Richtlinie 6 - 2019

Kriterium Wert
Heizwärmebedarf (HWB) 42.6 kWh/m2a
Primärenergiebedarf (PEB) 126.9 kWh/m2a
CO2-Emissionen 15.9 kgCO2 / m2a
lc-Wert 4.35 m
Bruttoraumhöhe 9.75 m

Kriterium Wert
Produktmanagement Stufe 2 berücksichtigt
OI3 Index (BG3, BZF) 468

Kriterium Wert
Blower Door Test (n50-Wert) 0.26 1/h
Summe VOC 50 µg/m³
Formaldehyd 0.014 mg/m³
Energiemonitoring berücksichtigt