Neubau Büro Frankenburg-Baugruppe Schmid
© Schmid Projektentwicklung

Neubau Büro Frankenburg-Baugruppe Schmid

Frein 9, 4873 Frankenburg, Oberösterreich

klimaaktiv Gold, Planung, Neubau

Beim bestehenden Bürogebäude wird mit einem Bürozubau in Mischbauweise erweitert > Stahlbetonskelettbau mit Vollwärmeschutz und Holzriegelbau.
Dieser Neubau wird entsprechend der KA-Kriterien geplant und ausgeführt. Das bestehende Gebäude wird im Zuge des Neubaus saniert um einen Stock erweitert. Dieser Gebäudeteil ist in den eingereichten Planunterlagen grau hinterlegt und ist nicht Teil der KA-Zertifizierung.

Allgemein

Bürogebäude. geplante Fertigstellung 2022
klimaaktiv Deklaration: 2022
Deklariert nach: Dienstleistungsgebäude 2020.2.0 10-2022
klimaaktiv Punkte: 941 von 1000

Kategorie klimaaktiv Punkte
Standort 140
Energie und Versorgung 550
Baustoffe und Konstruktion 101
Komfort und Gesundheit 150

Beteiligte

BauherrIn / Bauträger: Schmid Baugruppe Holding GmbH
Architekt / Planung: Schmid Projektentwicklung
Bauphysik: Schmid Projektentwicklung
Haustechnik, HKL, E-Technik: Energie Technik Malli GmbH.
Bauleitung / ÖBA: Schmid Hochbau
Weitere Beteiligte: Fa. Pöttinger Installations GmbH, Koberger Gebäudetechnikplanung GmbH.
Gebäudedeklaration durch: Schmid Baugruppe

Kriterium Wert
Konditionierte Brutto-Grundfläche (BGF) 1129.7 m²
Nettonutzfläche 903.8 m²
Anzahl der Wohn-/Nutzungseinheiten 1
Anzahl der Geschoße 3
Bauweise Mischbau
Heizsystem Raumheizung Fern- und Nahwärme erneuerbar
Heizsystem Warmwasser Fern- und Nahwärme erneuerbar
Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung berücksichtigt

Energiedaten berechnet nach OIB Richtlinie 6 - 2019

Kriterium Wert
Heizwärmebedarf (HWB) 28.1 kWh/m2a
Primärenergiebedarf (PEB) 89.6 kWh/m2a
CO2-Emissionen 9.1 kg CO2 / m2BGFa
lc-Wert 2.37 m/1
Bruttoraumhöhe 3.7 m
Kühlbedarf KB* 0.40 kWh/m³a

Kriterium Wert
Produktmanagement Stufe 3 berücksichtigt
OI3 Index (TGH, BGF, BG1) 143.3

Kriterium Wert
Blower Door Test (n50-Wert) 0.70 1/h
Summe VOC 500 µg/m³
Formaldehyd 0.06 mg/m³
Energiemonitoring berücksichtigt