Bürogebäude Strubergasse 24
© (c) Franz Neumayr

Bürogebäude Strubergasse 24

Strubergasse 24, 5020 Salzburg, Salzburg

klimaaktiv Bronze, Fertigstellung, Neubau

Die Immobilie in der Strubergasse liegt im Norden von Salzburg im Quartier „Stadtwerk“. Charakteristisch für den Standort ist ein unmittelbares Nebeneinander von öffentlichen Räumen, urbaner Nutzung, verschiedenen Wohnformen sowie Forschungs- und Bildungseinrichtungen. Das Niedrigenergiehaus beherbergt eine Unternehmensgruppe die im Bereich Entwicklung, Forschung, Herstellung und Vermarktung von biologischen Präparaten in der Nutritivmedizin tätig ist. Die Wärmeversorgung erfolgt durch das Nahwärmenetz (Mikronetz) der Salzburg AG. Im Gebäude befindet sich eine Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung welche für eine gute Luftqualität im Innenraum sorgt. Bei der Ausführung wurden klimaschädliche Substanzen vermieden und eine HFKW-Freiheit durch den Einsatz gezielter Bauprodukte gewährleistet.

Allgemein

Bürogebäude. Fertigstellung 2014
klimaaktiv Deklaration: 2021
Deklariert nach: Dienstleistungsgebäude 2017.1.0. 02-2021
klimaaktiv Punkte: 591 von 1000

Kategorie klimaaktiv Punkte
Standort 80
Energie und Versorgung 397
Baustoffe und Konstruktion 74
Komfort und Gesundheit 40

Beteiligte

Bauherrschaft: PRISMA Zentrum für Standort- und Regionalentwicklung GmbH
Architektur: BERGER + PARKKINEN
Bauphysik: Prause IC
Haustechnik: ALLPLAN GmbH
Gebäudedeklaration durch: ibo

Kriterium Wert
Konditionierte Brutto-Grundfläche (BGF) 4008 m²
Nettonutzfläche 3207 m²
Anzahl der Geschoße 5
Bauweise Massivbau
Heizsystem Raumheizung Fern- und Nahwärme erneuerbar
Heizsystem Warmwasser Fern- und Nahwärme erneuerbar
Art des Lüftungssystems mit Wärmerückgewinnung

Energiedaten berechnet nach OIB Richtlinie 6 - 2015

Kriterium Wert
Heizwärmebedarf (HWB) 27.7 kWh/m²BGFa
Primärenergiebedarf (PEB) 115.9 kWh/m²BGFa
CO2-Emissionen 12.7 kgCO2/m²BGFa

Kriterium Wert
OI3 Index (TGH, BGF, BG1) 133

Kriterium Wert
Blower Door Test (n50-Wert) 1.10 1/h
Energiemonitoring berücksichtigt