Bildungseinrichtung Ludmannsdorf
© Arch+More ZT GmbH

Bildungseinrichtung Ludmannsdorf

Ludmannsdorf 44, 9072 Ludmannsdorf, Kärnten

klimaaktiv Gold, Fertigstellung, Sanierung

Das aus dem Jahre 1982 stammende Volksschulgebäude der Gemeinde Ludmannsdorf wurde nie ausschließlich für Schulzwecke errichtet und genutzt. Das Gebäude war immer auch kommunales Zentrum für Veranstaltungen, Volkshochschulkurse, Theater- und Konzertaufführungen, sowie Trainingseinrichtung für Sportvereine. In den letzten Jahren ist noch die Ganztagesnutzung als schulische Tagesbetreuung dazu gekommen. Aufgrund des Baualters des Bestandes steht das Gebäude nun zur Gesamtsanierung an. In der Gemeinde bestand der Bedarf die Bildungseinrichtungen an einem Standort zu konzentrieren, wodurch im Untergeschoß die Sporthalle, im Erdgeschoß der zweigruppige Kindergarten und die schulische Nachmittagsbetreuung und im Ober- u. Dachgeschoß die Schule mit all Ihren Funktionen.

Allgemein

Bildung: Kindergarten, Schule, Universität. Fertigstellung 2018
klimaaktiv Deklaration: 2020
Deklariert nach: Dienstleistungsgebäude 2017.1.0. 07-2019
klimaaktiv Punkte: 962 von 1000

Kategorie klimaaktiv Punkte
Standort 167
Energie und Versorgung 500
Baustoffe und Konstruktion 150
Komfort und Gesundheit 145

Beteiligte

BauherrIn / Bauträger: Gemeinde Ludmannsdorf
Architekt / Planung: ARCH+MORE ZT GmbH
Haustechnik, HKL, E-Technik: teamgmi Ingenieurbüro GmbH
Gebäudedeklaration durch: archmore

Kriterium Wert
Konditionierte Brutto-Grundfläche (BGF) 2215 m²
Nettonutzfläche 1772 m²
Anzahl der Wohn-/Nutzungseinheiten 2
Anzahl der Geschoße 3
Bauweise Massivbau
Heizsystem Raumheizung Fern- und Nahwärme erneuerbar
Heizsystem Warmwasser Fern- und Nahwärme erneuerbar
Art des Lüftungssystems mit Wärmerückgewinnung

Energiedaten berechnet nach OIB Richtlinie 6 - 2015

Kriterium Wert
Heizwärmebedarf (HWB) 33.7 kWh/m²BGFa
Primärenergiebedarf (PEB) 130.8 kWh/m²BGFa
CO2-Emissionen 15.8 kgCO2/m²BGFa

Kriterium Wert
OI3 Index (BG3, BZF) 378

Kriterium Wert
Blower Door Test (n50-Wert) 0.78 1/h
Energiemonitoring berücksichtigt