Bahnhofcity Feldkirch B4 Büro
© Baumschlager Eberle Architekten

Bahnhofcity Feldkirch B4 Büro

6800 Feldkirch, Vorarlberg

klimaaktiv Gold, Planung, Neubau

Der im Südostbereich des Bauareals situierte Baukörper umfasst ein reines Bürogebäude. Die FB Bahnhofcity Immobilien GmbH (kurz FBB) errichtet ein Bürohaus bestehend aus einem Erdgeschoß mit 3 Gewerbeeinheiten, Fahrrad– und Entsorgungsräumen, Erschließungskern und 6 Obergeschossen. Jedes der Obergeschosse kann in 1 bis 4 individuelle Büroeinheiten unterteilt werden und bietet daher größtmögliche Nutzungsflexibilität. In den beiden Untergeschossen entstehen 22 Tiefgaragenplätze für PKW (davon 2 Barrierefrei) und 2 Motorradabstellplätze sowie Lager- und Technikräume. Im 1. UG ist ein direkter Zugang zur öffentlichen Tiefgarage und dadurch auch ein direkter Weg zum Fernverkehr der ÖBB.

Allgemein

Bürogebäude. geplante Fertigstellung 2021
klimaaktiv Deklaration: 2020
Deklariert nach: Dienstleistungsgebäude 2018.1.1 06-2020
klimaaktiv Punkte: 915 von 1000

Kategorie klimaaktiv Punkte
Standort 135
Energie und Versorgung 473
Baustoffe und Konstruktion 141
Komfort und Gesundheit 166

Beteiligte

BauherrIn / Bauträger: FB Bahnhofcity Immobilien GmbH
Architekt / Planung: Baumschlager Eberle Architekten
Bauphysik: SPEKTRUM Bauphysik & Bauökologie GmbH
Haustechnik, HKL, E-Technik: Energieberatung & Haustechnik Müllner GesmbH
Bauleitung / ÖBA: Bmst. Ing. Michael Haßler
Gebäudedeklaration durch: spektrum

Kriterium Wert
Konditionierte Brutto-Grundfläche (BGF) 3464.4 m²
Nettonutzfläche 3129 m²
Anzahl der Wohn-/Nutzungseinheiten 9
Anzahl der Geschoße 9
Bauweise Massivbau
Heizsystem Raumheizung Wärmepumpe
Heizsystem Warmwasser Wärmepumpe
Art des Lüftungssystems mit Wärmerückgewinnung

Energiedaten berechnet nach OIB Richtlinie 6 - 2015

Kriterium Wert
Heizwärmebedarf (HWB) 22.3 kWh/m²BGFa
Primärenergiebedarf (PEB) 109.4 kWh/m²BGFa
CO2-Emissionen 15.8 kgCO2/m²BGFa

Kriterium Wert
OI3 Index (BG3, BZF) 451

Kriterium Wert
Blower Door Test (n50-Wert) 1.00 1/h
Summe VOC 1000 µg/m³
Formaldehyd 0.08 mg/m³
Energiemonitoring berücksichtigt