Nordbahnhof III - Baufeld 1A
© Querkraft Architekten

Nordbahnhof III - Baufeld 1A

Nordbahnstrasse 43 / Am Tabor 19+21, 1020 Wien

klimaaktiv Bronze, Planung, Neubau

Die MIGRA und der Projektpartner WOGEM errichten in der Nordbahnstraße/Am Tabor rd. 255 geförderte Wohneinheiten. Die Wohnungen werden in den Größen von 1 bis 5 Zimmern errichtet, weiteres sind alle Einheiten mit einem Freibereich wie Balkon, Terrasse oder Loggia ausgestattet. Ein hybrider Stadtsockel verknüpft Wohnen, Gewerbe und Soziales miteinander.
Eingeschnittene Loggien und eine vertikale Fassadenbegrünung mit teils troggebundener, teils erdgebundener Bepflanzung definieren das Fassadenbild. Die sich nach oben entwickelnde Freiraumlandschaft mit Kleinkinderspielplatz, Pflanzhügeln, Beeten und Bäumen wird durch Sonderwohnformen und Gemeinschaftsräume bespielt. Das „aktive Band“ belebt das soziale Miteinander.

Allgemein

Mehrfamilienhaus. geplante Fertigstellung 2024
klimaaktiv Deklaration: 2022
Deklariert nach: Wohnbau 2020.2.0 02-2022

Kriterium Wert
Konditionierte Brutto-Grundfläche (BGF) 29044 m²
Nettonutzfläche 21800 m²
Anzahl der Wohn-/Nutzungseinheiten 255
Bauweise Massivbau
Heizsystem Raumheizung Fern- oder Nahwärme aus hocheffizienter KWK
Heizsystem Warmwasser Fern- oder Nahwärme aus hocheffizienter KWK

Kriterium Wert
OI3 Index (TGH, BGF, BG1) 131

Kriterium Wert
Blower Door Test (n50-Wert) 1.50 1/h
Summe VOC 1000 µg/m³
Formaldehyd 0.10 mg/m³
Energiemonitoring berücksichtigt