Maximilianstraße Haus 9
© Architekt Stefan Kartnig

Maximilianstraße Haus 9

Maria Ebner Eschenbach Gasse 14, 9020 Klagenfurt, Kärnten

klimaaktiv Silber, Planung, Neubau

9 Wohnhäuser mit 148 Wohnungen in drei Bauabschnitten gruppieren sich auf einer 1,36 ha großen Grundfläche und bilden eine Parklandschaft mit fließenden Übergängen zwischen halböffentlichen und privaten Zonen.
Der Wohnungsmix umfasst hauptsächlich 3-Zimmerwohnungen und einige 2-, bzw. drei 4-Zimmerwohnungen.
Das Grundstück befindet sich in Zentrumsnähe, südwestlich des Messegeländes an der Maximilianstraße, und wird von Süden her verkehrsmäßig erschlossen.

Allgemein

Mehrfamilienhaus. geplante Fertigstellung 2021
klimaaktiv Deklaration: 2020
Deklariert nach: klimaaktiv Kriterienkatalog 2017 - Neubau
klimaaktiv Punkte: 808 von 1000

Kategorie klimaaktiv Punkte
Standort 95
Energie und Versorgung 500
Baustoffe und Konstruktion 83
Komfort und Gesundheit 130

Kriterium Wert
Konditionierte Brutto-Grundfläche (BGF) 1081.4 m²
Nettonutzfläche 786.78 m²
Anzahl der Wohn-/Nutzungseinheiten 11
Anzahl der Geschoße 3
Bauweise Massivbau
Heizsystem Raumheizung Strom, Solarthermie, Abwärmenutzung, Wärmepumpe, Fern- oder Nahwärme aus hocheffizienter KWK, Fern- und Nahwärme nicht ern., Fern- und Nahwärme erneuerbar, Biomassekessel, Gasbrennwertkessel mit Biogas, Gasbrennwertkessel
Heizsystem Warmwasser Strom, Solarthermie, Abwärmenutzung, Wärmepumpe, Fern- oder Nahwärme aus hocheffizienter KWK, Fern- und Nahwärme nicht ern., Fern- und Nahwärme erneuerbar, Biomassekessel, Gasbrennwertkessel mit Biogas, Gasbrennwertkessel

Energiedaten berechnet nach OIB Richtlinie 6 - 2015

Kriterium Wert
Heizwärmebedarf (HWB) 21.9 kWh/m²BGFa
Primärenergiebedarf (PEB) 87.9 kWh/m²BGFa
CO2-Emissionen 5.9 kgCO2/m²BGFa
lc-Wert 2,3255813953488 m/1

Kriterium Wert
Verwendung von emissionsarmen Baustoffen berücksichtigt
Schadstoffbegehung im Bestand berücksichtigt
OI3 Index (TGH, BGF, BG1) 158

Kriterium Wert
Blower Door Test (n50-Wert) 1.00 1/h
Summe VOC 300 µg/m³
Formaldehyd 300 mg/m³
Energiemonitoring berücksichtigt