Ersatzarbeitsplätze für das BFZ Villach in Spittal
© ÖBB Infra

Ersatzarbeitsplätze für das BFZ Villach in Spittal

9800 Spittal an der Drau, Kärnten

klimaaktiv Silber, Planung, Neubau

Die Betriebsführungszentrale (BFZ) dient der Steuerung und Überwachung des Bahnbetriebes. Der Neubau des Bürogebäudes wird als Ersatzarbeitsplatz für das BFZ Villach in Spittal an der Drau konzipiert.

Allgemein

Bürogebäude. geplante Fertigstellung 2023
klimaaktiv Deklaration: 2021
Deklariert nach: Dienstleistungsgebäude 2018.1.1 02-2021
klimaaktiv Punkte: 781 von 1000

Kategorie klimaaktiv Punkte
Standort 133
Energie und Versorgung 331
Baustoffe und Konstruktion 149
Komfort und Gesundheit 168

Beteiligte

BauherrIn / Bauträger: ÖBB Infrastruktur AG
Architekt / Planung: Katzianka Lengger Architektur ZT GmbH
Bauphysik: iC consulenten ZT GmbH
Gebäudedeklaration durch: gmx

Kriterium Wert
Konditionierte Brutto-Grundfläche (BGF) 2550.30 m²
Nettonutzfläche 2180.32 m²
Anzahl der Geschoße 3
Bauweise Massivbau
Heizsystem Raumheizung Wärmepumpe
Heizsystem Warmwasser Strom
Art des Lüftungssystems mit Wärmerückgewinnung

Energiedaten berechnet nach OIB Richtlinie 6 - 2015

Kriterium Wert
Heizwärmebedarf (HWB) 29.02 kWh/m²BGFa
Primärenergiebedarf (PEB) 142.72 kWh/m²BGFa
CO2-Emissionen 20.62 kgCO2/m²BGFa
lc-Wert 3.0 m/1
Kühlbedarf KB* 0.35 kWh/m³a

Kriterium Wert
OI3 Index (TGH, BGF, BG1) 242

Kriterium Wert
Blower Door Test (n50-Wert) 1.00 1/h
Summe VOC 1000 µg/m³
Formaldehyd 0.10 mg/m³
Energiemonitoring berücksichtigt